Hallo, mein Name ist Heinrich Jansen. Ich bin Hobbyfotograf und fotografiere seit 1986 überwiegend in Schwarz-Weiß, aber auch in Farbe, wie die vorliegenden Aufnahmen zeigen. Die Formel 1 lebt nun mal überwiegend von den vielen Farbtupfern der Teams und der Sponsoren. Zwischen 1986 und 1994 hatte ich einige Male die Gelegenheit, die Formel 1 hautnah zu erleben. Besuche in den Boxen der Teams sowie des Fahrerlagers brachten einige interessante Einblicke. Besonders die Porträts der Fahrer, wie sie sich – schon im Rennwagen sitzend – auf die bevorstehende Qualifikation konzentrieren, sind sehr ausdrucksstark. (Der ehemalige Formel 1-Fahrer Ricardo Patrese hat sein Porträt für seine eigene offizielle Website angefordert!) Die Schwarz-Weiß-Fotos gewinnen durch die Reduzierung der Farbe mehr an Form und Aussage. Mein Hauptthema ist aber das Fotografieren von Bands und Blues-Musikern bei Live-Konzerten.

Veröffentlichungen bisher in den Foto-Fachzeitschriften:
Foto Creativ, Amateurfotografie, Color Foto, Fotoheft, gp magazin sowie in einem Lehrbuch über Schwarz-Weiß-Fotografie aus dem Schweizer Verlag Photographie.

Veröffentlichungen bisher in den Musik-Fachzeitschriften: Soundcheck, eclipsed, blues news, Music Tools, Good Times

Bilder auf CD / Website / Promotion: Hamburg Blues Band, Miller Anderson

Bilder Promotion, Tour 2007,2010, 2011: Colosseum


Ausstellungen:
Meppen, Lingen, Papenburg, Bielefeld-Kachtenhausen, Twist-Bluesfestival, Oldenburg

Ausstellungsbeteiligungen:
Rathaus Haselünne, Kunstzentrum Dominikaner-Kirche in Osnabrück, Amtsgericht Lingen.

Das Copyright aller Fotos liegt ausschließlich bei mir.

Kontakt:

info@jansen-fotografie.de

Heinrich Jansen, Feiningerstr.1A, 49716 Meppen, Tel. 05931-17608.Mobil 01573-6755040

Ich bemühe mich, richtige und vollständige Informationen auf dieser Website bereitzustellen. Jedoch übernehme ich keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Falls Sie auf unseren Seiten einen Verstoß gegen Ihr Copyright vermuten, bitten wir Sie um eine kurze Nachricht. Ein Verstoß geschah versehentlich und sicher nicht mit Vorsatz.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf diesen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und mache mir ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links.